Spektrum erweitern - Zusatzwissen erwerben

Ausbildung

ALLGEMEINES:

Über die conversiologische Fußbegutachtung findet eine Konstitutionsermittlung statt, basierend auf rein empirischen Erkenntnissen der Begründerin.

Diese umfassende, energetische Arbeitsmethode versteht sich als Haupt- oder Zusatzqualifikation für die verschiedensten Berufsbilder im Gesundheitsbereich und richtet sich an alle, die den Menschen in seiner Gesamtheit und Individualität wahrnehmen wollen. Die jeweiligen Kurse sind in Ebenen eingeteilt und sind je nach Bedarf und geweberechtliche Vorschriften flexibel wählbar. Sie entscheiden, welche Ebene Sie in Ihren Berufsalltag einbauen wollen / dürfen.

Der Zugang zum conversiologischen Wissen ist von der Personenzahl beschränkt, um die hohen Anforderungen der Teilnehmer und deren Qualitätsstandards auch in Zukunft zu sichern. Geschick und ein hohes Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Menschen, ein gutes Gedächtnis und eine bodenständige, seriöse Einstellung, sowie eine bestehende oder angestrebte Erwerbstätigkeit sind wesentliche Voraussetzungen, um teilnehmen zu können. Das Wissen wird nicht an Privatpersonen vermittelt. Daher erfolgt die Prüfung der eingehenden Anmeldungen durch Karin Mayr persönlich.

Alle 3 Monate finden Online-Infoabende statt, um Informationen über das Kursangebot zu vermitteln und die Funktionalität zu testen. Die Termine über das kostenlose Angebot und das Anmeldeformular finden Sie unter Aktuell / Vorträge. Nach der Anmeldung erhalten Sie den Link zum Einloggen per Mail.

KURSANGEBOTE:

Wir bieten in all unseren Kursen:

  • Ausführliche Lernunterlagen inkl. Deutungszonentafel
  • Fachanwenderkatalog der Moor- & Kräuteressenzen dem jeweiligen Kurs angepasst
  • Auch nach Kursende unkomplizierte Betreuung per Whatsapp durch Frau Karin Mayr persönlich
  • Werbematerial für Ihre Patienten
Kursname Kursbeschreibung
Vertriebspartner MOOR- & KRÄUTERESSENZEN inkl. Blitzanalyse über Hand & Ohr:

Details unter: Verkaufspartner werden
F1 – Die Hintergründe der Fußoptik Was Podologen, Fußpfleger, Kosmetiker & Reflexologen unbedingt wissen sollten!

Details im Download.
E1 – Emotionale Ebene Was Heilpraktiker, Psychologen, Lebens- & Sozialberaster, Forensiker, Energetiker, div Gesundheitsberufe unbedingt wissen sollten!

Die emotionale Ebene ist für die Ermittlung der detaillierten Wesensart Ihres Patienten wichtig. Dieser lernt mehr über seine Eigenschaften, so dass er seine Verhaltensweisen erkennen, sowie die Begründung für sein Handeln davon ableiten kann. Es soll Ihrem Patienten ermöglicht werden, eventuelles Fehlverhalten korrigieren zu können. Jeder Mensch ist für sein Handeln selbst verantwortlich und daher soll Ihr Patient auch Gelegenheit haben, mit Ihrer Hilfe, seine Persönlichkeit selbst ausbalancieren und stabilisieren zu können. Die emotionale Ebene überträgt sich auch auf die körperliche Ebene und kann damit die Gesundheit beeinflussen.
  • Behandelt die Lehre der emotionalen Deutungszonen über den Fuß – Teil 1
  • Deutungszonen und deren Entstehung, Lage, Merkmale, Interpretation Teil 

Kursort: ONLINE
Datum: Fr. 18.05. – So. 20.05.2018, Fr., Sa. 09:00 – 16:00 Uhr, So. 09:00 – 12:00 Uhr
E2 – Emotionale Ebene Was Heilpraktiker, Psychologen, Lebens- & Sozialberaster, Forensiker, Energetiker und div. Gesundheitsberufe unbedingt wissen sollten!

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Abschluß von E1.
  • Behandelt die Lehre der emotionalen Deutungszonen über den Fuß – Teil 2
  • Deutungszonen und deren Entstehung, Lage, Merkmale, Interpretation Teil 2

Das Wissen von der gesamten emotionalen Ebene wird praxisbezogen trainiert und gefestigt.
Inkl. Zertifikat

Kursort: SALZBURG
Datum: Fr. 08.06. – So. 10.06.2018, Fr., Sa. 09:00 – 16:00 Uhr, So. 9:00 – 12:00 Uhr
KO1 – Körperlich / Organische Ebene Was Hautärzte, Heilpraktiker, Ernährungsberater, Diätologen und div. Gesundheitsberufe unbedingt wissen sollten!

Wie unser Alltag im Hinblick auf die Ess- und Trinkkultur sich an den Deutungszonen widerspiegelt. Prozesse, ausgelöst durch Schwingungen der Lebensmittel, werden sichtbar und zuverlässig nach außen transportiert.

Die detaillierte Nahrungsaufnahme und die Gewohnheiten des Patienten sind für die Ermittlung der körperlichen Konstitution wichtig. Der Mensch lernt mehr über die Auswirkung seiner Verhaltensweisen auf der physischen und organischen Ebene. Es soll ihm dadurch ermöglicht werden, eventuelles Fehlverhalten korrigieren zu können. Speziell in Bezug auf sein Ess- und Trinkverhalten. So wie er seinen Alltag verlebt, wirkt sich das sehr maßgeblich auf seine Gesundheit aus. Selten bringt Ihr Patient das in Zusammenhang. Im Kurs wird die Lehre der körperlichen Deutungszonen über den Fuß – Teil 1 behandelt.
  • Deutungszonen und deren Entstehung, Lage, Merkmale, Interpretation Teil 1
  • Erfahren Sie mehr über den Patienten , ohne ihn fragen zu müssen: – Art zu essen – Art zu trinken
  • Lebensumstände: Schwerpunkt der Nahrungsaufnahme, Verbrennung durch Bewegung, Belastung der Atemwege
  • Suchtverhalten: Nikotin, Koffein, Industrie-Zucker, Alkohol, Drogen

Kursort: SALZBURG
Datum: Fr. 27.07. – So. 29.07.2018, Fr., Sa. 09:00 – 16:00 Uhr, So. 9:00 – 12:00 Uhr
KO2 – Körperlich / Organische  Ebene Was Hautärzte, Heilpraktiker, Ernährungsberater, Diätologen, div. Gesundheitsberufe unbedingt wissen sollten!

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Abschluss von KO1
  • Deutungszonen und deren Entstehung, Lage, Merkmale, Interpretation Teil 2
  • Wodurch entsteht Körpermüll?
  • Was sind Zellkraft & Zellsubstanz aus conversiologischer Sicht und wie wirken sie sich aus?
  • Lebensmittel statt Nahrungsergänzungsmittel?
  • Krankheitsbilder und deren energetische Ursachen
  • Empfehlungen für Symptom und Ursache
  • Die Wirkung der Lebensmittel auf den energetischen Organhaushalt
  • Das Wissen der gesamten körperlich/organischen Ebene wird praxisbezogen trainiert und gefestigt

Kursort: SALZBURG
Abschlusszertifikat
Datum: Fr. 17.08. – So. 19.08.2018, Fr., Sa. 09:00 – 16:00 Uhr, So. 9:00 – 12:00 Uhr
KP – Körperlich / Physische  Ebene Was Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Masseure & Reflexologen, div. Gesundheitsberufe unbedingt wissen sollten!

Nicht nur die Bewegung wirkt sich auf den Stütz- und Bewegungsapparat aus, sondern auch die Zellkraft und die Zellsubstanz!
  • Welche Trainingsmaßnahmen sollte Ihr Patient bei Über- oder Unterversorgung durchführen?
  • Welche Therapiemaßnahmen sind für Ihren Patienten wichtig?!
  • Wie Sie die Bedürfnisse Ihres Patienten erkennen, zeigen die entsprechenden Deutungszonen an den Füßen, aber auch entsprechende Wirkungskreisläufe.

Kursort: ONLINE
Datum: Sa., 03.11.2018, 09:00 – 16:00 Uhr
EN BLOC ZUSAMMENFASSUNG ALLER MODULE und intensives Training

Führen Sie eine komplette Konstitutionsermittlung durch und erstellen Sie einen individuellen Optimierungsplan, unter Einbeziehung aller Ebenen, für Ihren Patienten.

Kursort: SALZBURG
Datum: Sa., 12.01. – 13.01.2019

Nach Beendigung eines jeden Moduls steht Frau Karin Mayr gerne beratend in einer dafür eingerichteten zentralen Community für etwaige Probleme oder Fragen zur Verfügung.
Es ist also eine Weiterbetreuung aus Qualitätsgründen gegeben.

Anmeldung Online-Meetings

ANMELDUNG:
Anmeldeschluß: 2 Tage vor Beginn des Meetings

Formular ausfüllen und abschicken. Nach Anmeldung erhalten Sie den Link zum Einloggen für das Schulungs- / Info-Meeting. Für die Teilnahme benötigen Sie am PC nur einen Lautsprecher und ein Mikrofon. Es sind keine intensiven EDV-Kenntnisse notwendig. Das System von Frau Karin Mayr ist sehr einfach und für alle anwendbar.

Mit dem Absenden der Anmeldung stimmen Sie einer Kontaktaufnahme durch uns und der Speicherung Ihrer Kontaktdaten ausschließlich zu diesem Zwecke zu.