• Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon

BEFUND, und nun?

Ich möchte mich mit meinem Befund allein nicht zufriedengeben und suche konkrete Ratschläge, die für mich passen.

Gehören Sie zu den Menschen, die an sich arbeiten möchten - ein Befund ist für Sie persönlich also nicht ausreichend? Wenn Sie IHRE GESUNDHEIT SELBST IN DIE HAND NEHMEN möchten und bereit sind für Veränderung, dann finden Sie in der Conversiologie® eine bodenständige Methode, bei der nicht nur die Ursache ermittelt, sondern zusätzlich ein ausführlicher, PERSONALISIERTER FAHRPLAN FÜR SIE erarbeitet wird.

WAS FEHLT mir bloß?

Ich fühle mich krank, obwohl ich laut Diagnose gesund bin.

Geht es Ihnen auch so, dass Sie die Diagnosestraße rauf und runterlaufen, stets auf der vergeblichen Suche nach Antwort auf die Frage: ‚Was fehlt mir bloß?‘ Das Gefühl, dass, trotz besten medizinischen Werten, irgendetwas nicht stimmt, lässt einen nicht zur Ruhe kommen. Anhand der Conversiologischen Deutungsfelder ist es möglich, DIE URSACHEN FÜR EIN VORHANDENES UNWOHLSEIN ZU ERFASSEN und mit alltagstauglichen Tipps auszumerzen. 

VORSORGE
einmal anders!

Ich fühle mich gesund, möchte aber wissen, ob ich auf dem richtigen Weg bin?

Die optimale Vorsorge beginnt vor der eigentlichen Vorsorgeuntersuchung und sollte keine manifesten Erkrankungen feststellen, sondern helfen, vor diesen zu warnen. Karin Mayr hat entdeckt, dass FÜSSE ALS FRÜHWARNSYSTEM fungieren, an denen äußere Aktivitäten innerer Unstimmigkeiten sichtbar werden. Dadurch energetische Prozesse technisch noch nicht erfasst werden können, bietet sich mit der Conversiologie® die einzigartige Möglichkeit, VERBORGENES RECHTZEITIG ZU ERKENNEN und korrigieren zu können, noch ehe sich Blockaden bilden.

PERSÖNLICHE

Analyse

Die KUNST IM ERFOLG liegt nicht in der Intensität oder im Übermaß einer Sache, sondern in der Konsequenz der richtigen Sache.

KARIN MAYR
Begründerin Conversiologie